Der Autor

Frank W. Werneburg, Jahrgang 1964, las schon von Jugend an viel, obwohl sein Hauptinteresse in der Schule eher bei den naturwissenschaftlichen Fächern lag. Lange Jahre blieb es allerdings beim reinen Konsum von Literatur. Erst als er Anfang des neuen Jahrtausends mit Fan-Fiction in Berührung kam, begann er während einer Zeit der Arbeitslosigkeit selbst zu schreiben und das Geschriebene auch zu veröffentlichen. Da das Schreiben in einer »vorgefertigten« Welt die eigene Kreativität jedoch einschränkt, begann er schließlich, auch Kurzgeschichten ohne Vorlage zu schreiben und zu veröffentlichen. Mit dem Internatsroman »Lord Breakinghams Geheimnis« ging er erstmals den Schritt zu einem Buch. Hauptberuflich hat sich der Autor kürzlich mit einer Firma für Internet Marketing und Publikations-Service selbstständig gemacht, mit der er u.a. andere Autoren mit einem Pseudonym-Service sowie bei der Erstellung von Druckvorlagen unterstützt.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: