Leserunde zu „Lord Breakinghams Geheimnis“

Frank W. Werneburg
Leserunde zu „Lord Breakinghams Geheimnis“

.

Eigentlich sollte Ende März die Taschenbuchversion von „Lord Breakinghams Geheimnis“ erscheinen. Da aber derzeit alle Buchhandlungen geschlossen sind und selbst Amazon Bücher niedrig priorisiert, habe ich die Veröffentlichung verschoben.

Nichtsdestotrotz findet auf LovelyBooks eine Leserunde statt. Unter
https://www.lovelybooks.de/autor/Frank-W.-Werneburg/Lord-Breakinghams-Geheimnis-Ein-Internatsroman-%C3%9Cberarbeitete-Neuauflage–1599705958-w/leserunde/2571070838/2571075645
könnt ihr euch noch bis einschließlich den 09.04.2020 um ein Leseexemplar in den eBook-Formaten .epub oder .mobi bewerben.

Zu „Lord Breakinghams Geheimnis“ gab es bereits in der Urfassung eine Leserunde. Relativ viele Leser bemängelten damals allerdings, dass die vielen Rückblenden die Handlung unübersichtlich machten. Diese Kritik habe ich ernst genommen und die Geschichte so überarbeitet, dass es nur noch wenige Rückblenden gibt, wo sie nicht vermeidbar waren. Ansonsten wird die Geschichte jetzt chronologisch erzählt.

.

Und darum geht es:

Chris lebt zusammen mit seinen Pflegeeltern und Pflegegeschwistern in Hongkong. Über seine leiblichen Eltern weiß er so gut wie nichts, aber das stört ihn auch nicht weiter, denn er fühlt sich bei seiner Pflegefamilie wohl. Chris und sein gleichaltriger Pflegebuder Myles sind wie Zwillinge. Solange sie sich erinnern können, machen sie fast alles gemeinsam. Doch eines Tages bekommt Chris’ Pflegevater einen Brief von einer Anwaltskanzlei in Großbritannien. Darin wird ihm mitgeteilt, dass für Chris ab dem kommenden Schuljahr ein Platz an einem teuren Internat reserviert und auch schon bezahlt wurde. So sitzt Chris wenige Wochen später mit gemischten Gefühlen im Flugzeug nach London. Wie wird das Leben an diesem Internat, wo er niemanden kennt, wohl sein? Und werden ihn all die Kinder aus reichen Familien überhaupt akzeptieren? Doch zumindest die letztere Frage ist überflüssig, denn Chris findet überraschend schnell Freunde. Im Laufe des Schuljahres erhält er dann auch mehr Informationen über seine leiblichen Eltern – und erfährt dabei etwas, das sein ganzes Leben auf den Kopf stellt. Aber zum Glück hat er ja seine Freunde, die auch in dieser Situation zu ihm stehen und ihm die Rückendeckung geben, die er jetzt dringend braucht.

.
– Blick ins Buch –
.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon
auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbild oder bei Hugendubel

Leserunde zu „Lord Breakinghams Geheimnis“

Leserunde zu „Lord Breakinghams Geheimnis“

Anlässlich der Veröffentlichung einer überarbeiteten Neuauflage meines Jugendbuches „Lord Breakinghams Geheimnis“ veranstalte ich auf LovelyBooks eine Leserunde, bei der es kostenlose eBook zu gewinnen gibt. Bewerbungen sind bis einschließlich 30.06.2018 möglich.
https://www.lovelybooks.de/autor/Frank-W.-Werneburg/Lord-Breakinghams-Geheimnis-Ein-Internatsroman-%C3%9Cberarbeitete-Neuauflage-1599705958-w/leserunde/1630406468/?selektiert=1630417773

Infos zum Buch:

Was macht ein Junge, der unerwartet auf ein Internat kommt? Nein, ausnahmsweise muss er in diesem Jugendbuch nicht die Welt retten, nicht einmal seine Schule. Dazu hätte Chris auch gar keine Zeit. Seine persönlichen Belange nehmen ihn genug in Anspruch.

Neugierig? Dann lest doch gleich beim Klappentext weiter! Oder noch besser: das ganze Buch.

Chris lebt zusammen mit seinen Stiefeltern und Stiefgeschwistern in Hongkong. Über seine leiblichen Eltern weiß er so gut wie nichts, aber das stört ihn auch nicht weiter, denn er fühlt sich bei seiner Stieffamilie wohl. Chris und sein gleichaltriger Stiefbuder Myles sind wie Zwillinge. Solange sie sich erinnern können, machen sie fast alles gemeinsam. Doch eines Tages bekommt Chris’ Stiefvater einen Brief von einer Anwaltskanzlei in Großbritannien. Darin wird ihm mitgeteilt, dass für Chris ab dem kommenden Schuljahr ein Platz an einem teuren Internat reserviert und auch schon bezahlt wurde. So sitzt Chris wenige Wochen später mit gemischten Gefühlen im Flugzeug nach London. Wie wird das Leben an diesem Internat, wo er niemanden kennt, wohl sein? Und werden ihn all die Kinder aus reichen Familien überhaupt akzeptieren? Doch zumindest die letztere Frage ist überflüssig, denn Chris findet überraschend schnell Freunde. Im Laufe des Schuljahres erhält er dann auch mehr Informationen über seine leiblichen Eltern – und erfährt dabei etwas, das sein ganzes Leben auf den Kopf stellt. Aber zum Glück hat er ja seine Freunde, die auch in dieser Situation zu ihm stehen und ihm die Rückendeckung geben, die er jetzt dringend braucht.

Eine ausführliche Leseprobe findet ihr auch bei Amazon: https://amzn.to/2Mi3VEL

Leserunde bei whatchareadin

Wollt ihr euch mit anderen Leser über „Lord Breakinghams Geheimnis“ austauschen? Im Literaturforum whatchareadin findet ab dem 10.06.2016 eine Leserunde zu „Lord Breakinghams Geheimnis“ statt.

Aus diesem Anlass findet bis zum 08.06.2016 unter http://whatchareadin.de/community/threads/verlosung-zur-leserunde-lord-breakinghams-geheimnis.8861/ für alle Interessenten eine Verlosung von Freiexemplaren statt. Also nichts wie hin und teilnehmen!

Gewinner des 4. Advents

Und schon ist der 4. Advent heran und es gibt es den 4. Gewinner des Gewinnspiels – oder genauer gesagt eine Gewinnerin. Heute hat

Alex Hüttel

Glück, die “Lord Breakinghams Geheimnis” auf http://www.facebook.com/lord.breakingham/ folgt.

Viel Spaß mit dem eBook!

(Bitte setze dich mit mir per Kommentar oder eMail (Adresse im Impressum) in Verbindung, um mir deine eMail-Adresse und das gewünschte eBook-Format mitzuteilen.)

Gewinner des 3. Advents

Zum heutigen 3. Advent gibt es den 3. Gewinner des Gewinnspiels – oder genauer gesagt eine Gewinnerin. Heute hat

Manuela Benesch

Glück, die “Lord Breakinghams Geheimnis” auf http://www.facebook.com/lord.breakingham/ folgt.

Viel Spaß mit dem eBook!

(Bitte setze dich mit mir per Kommentar oder eMail (Adresse im Impressum) in Verbindung, um mir deine eMail-Adresse und das gewünschte eBook-Format mitzuteilen.)

Gewinner des 2. Advents

Heute ist der 2. Advent – und damit steht der 2. Gewinner des Gewinnspiels. Heute hat
 
Péter Simonka
 
Glück, der „Lord Breakinghams Geheimnis“ auf http://www.facebook.com/Lord.Breakingham folgt.
 
Viel Spaß mit dem eBook!
 
Bitte setze dich mit mir per Kommentar oder eMail (Adresse im Impressum) in Verbindung, um mir deine eMail-Adresse und das gewünschte eBook-Format mitzuteilen.
 
(Der Gewinner vom 1. Advent (roessi86) hat sich bisher auch noch nicht gemeldet.)

Gewinner des 1. Advents

Schon ist der 1. Advent heran – und damit der 1. Gewinner des Gewinnspiels. Heute hat

roessi86

Glück, der bzw. die „Lord Breakinghams Geheimnis“ auf lordbreakingham.wordpress.com folgt.

Viel Spaß mit dem eBook!

(Bitte setze dich mit mir per Kommentar oder eMail (Adresse im Impressum) in Verbindung, um mir deine eMail-Adresse und das gewünschte eBook-Format mitzuteilen.)

Advents-Gewinnspiel 2015

Man kann es kaum glauben, aber Weihnachten kommt langsam in Sichtweite. Und weil es langweilig ist, wenn alle nur Weihnachten etwas verschenken, gibt es hier schon im Advent etwas zu gewinnen. An den 4 Adventssonntagen (29.11., 06.12., 13.12. und 20.12.) wird jeweils im Laufe des Nachmittags unter allen, die diesem Blog oder der FaceBook-Seite des Buches (http://www.facebook.com/Lord.Breakingham) folgen, 1 eBook (wahlweise .mobi oder .epub) verlost. Wer beidem folgt, bekommt zwar nicht doppelt so viele Infos, hat aber doppelte Gewinnchancen. Und wer jetzt schon folgt, nimmt an allen 4 Auslosungen teil.

Die Gewinner werden hier im Blog und auf der FaceBook-Seite bekanntgegeben. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.